BeinL-Ihr Zweiradfachmann

in Klagenfurt
services
Jetzt anrufen

services

Die Familie Beinl führt ihren Fahrradladen, der in der ganzen Stadt bekannt ist, und als einer der besten gilt, nun schon mehr als 2 Generationen.

Wenn Sie wert auf eine kompetente beratung legen, sowie eine Top-Qualität wünschen, dann sind sie hier genau richtig.

Allround Service

Unser bekanntes Allround-Service umfasst Einstell- und Justierarbeiten am Fahrrad, zentrieren der Laufräder, Kontrolle der Lager und der Seilzüge, Schmier- und Ölarbeiten sowie Schraubenkontrolle

Anfragen

E-Bike Service

DasE Bike Service umfasst alle Punkte für das normale Fahrrad. Bei den BOSCH Antriebskomponenten wird das Programm – Update durchgeführt, die Sensoren getestet und auch die Fehlercodes ausgelesen und behandelt.

Anfragen

Bremsen-Service

Service der hydraulischen Scheibenbremsen, Scheiben und Belagmessung, Flüssigkeitscheck und Entlüftung

Anfragen

Unsere Marken

Beinl steht schon seit Anfang an für Qualität. Einerseits durch unser Fachwissen, ebenso allerdings durch die hervorragende Qualität unserer Partner

Beinl-Ihr Zweiradfachmann

Die Familie Beinl führt ihren Fahrradladen, der in der ganzen Stadt bekannt ist, und als einer der besten gilt, nun schon mehr als 2 Generationen.
Wenn Sie wert auf eine kompetente Beratung legen, sowie eine Top-Qualität wünschen, dann sind sie hier genau richtig.

Über Uns

Fahrrad Beinl-Ihr Zweiradfachmann
aus Klagenfurt am Wörthersee

1974
 Beinl Jörg, bis dahin Gebietsrepräsentant für Puch in Kärnten, Steiermark undOsttirol, übernimmt von Sepp Kaponig das kleine, aber feine Fahrradgeschäft in Waidmannsdorf unter den Arkaden am Baumbachplatz. Zusammen mit seiner FrauTherese und den mit übernommenen Mechanikern gelingt es ihm rasch, zu einer weithin bekannten Größe im Fahrradhandel zu werden. Die Umsätze werden immer besser und der Platz immer kleiner. Also musste etwas geschehen ….
1982 
Ihr Zweiradfachmann Beinl zieht um ! Die neue Geschäftsadresse in der Siebenhügelstrasse war vorher ein Lebensmittelmarkt und bot ausreichend Platz, um ein sehr breites Sortiment an Fahrrädern und damals auch noch Mopeds zu präsentieren. Auch der Werkstattbereich war sehr grosszügig und bot nun 4 Technikern ausreichend Platz. Die nächsten Jahre waren also gesichert
2001
 Michael, Sohn von Jörg, übernimmt den Betrieb zurWeiterführung, nachdem er im elterlichen Betrieb schon seit 1983 in wichtigenFunktionen angestellt war. Auf Grund des anhaltenden Fitness- und Fahrradbooms konnte die stabile Marktposition ausgebaut werden, wobei ehrliche Beratung imVerkauf, professionelle Werkstattleistungen und faire Preisgestaltung im Mittelpunkt standen. Auf dieser stabilen Basis steht einer eventuellenWeiterführung des Betriebes in 3. Generation nichts mehr im Weg